Zurück aus dem Winterquartier

Erstes Storchenpaar ist aus dem Winterquartier zurück in Köthen

Libbesdorf - In Libbesdorf haben sich die beiden Störche in ihrem Horst auf dem Kirchturm niedergelassen.

07.04.2016, 14:25

Das erste Storchenpaar, das aus seinem Winterquartier wieder in den Altkreis Köthen zurückgekehrt ist, hat sich auf seinem Horst auf dem Kirchturm in Libbesdorf niedergelassen. Sogleich begann das Paar für den Storchen-Nachwuchs des Jahres 2016 zu sorgen. Nun bessern die beiden den Horst aus und stocken ihn auf. Weithin ist dabei das Geklapper ihrer Schäbel zu hören. Im Altkreis Köthen gibt es 15 Storchenhorste. Im vorigen Jahr haben hier elf Brutpaare 26 Junge aufgezogen. (mz)