Defizit im Landkreis Anhalt-BitterfeldMillionen-Loch im Haushalt verdoppelt sich von Oktober bis Januar: 31 Millionen Euro fehlen

Im Oktober letzten Jahres betrug das Defizit von Anhalt-Bitterfeld für den Haushalt 2023 noch 15 Millionen Euro. Zwischenzeitlich waren es nun sogar 31 Millionen. Jetzt ist es wieder geringer.

Von Karl Ebert 19.01.2023, 14:00
Die Sanierung der Sekundarschule „Völkerfreundschaft“ in Köthen ist nicht nur in Verzug, sie trägt auch zum Millionen-Loch im Haushalt bei.
Die Sanierung der Sekundarschule „Völkerfreundschaft“ in Köthen ist nicht nur in Verzug, sie trägt auch zum Millionen-Loch im Haushalt bei. (Foto: Ute Nicklisch)

Köthen/MZ - Bereits im Herbst letzten Jahres schwante Landrat Andy Grabner (CDU) nichts Gutes, als er einen Vorausblick auf den Haushalt 2023 gewagt hat. Ihm war damals schon klar: Das wird eine Herkulesaufgabe. Deshalb verlegte er den Beschluss des Haushaltes auch rechtzeitig auf den Februar 2023.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.