Vieh- und BauernmarktStartschuss gefallen: Vier Monate bis zum Volksfest in Mügeln - Was die Gäste erwartet

Schäfer Frank Seide hat mit den Vorbereitungen für den Vieh- und Bauernmarkt in Mügeln begonnen. Was bei der siebenten Auflage geplant ist.

Von Thomas Tominski 12.01.2023, 09:51
Traditionelle Handwerkskunst, hier   Arnold  Klähr  aus Vetschau, gibt  es  beim Vieh- und  Bauermarkt  ebenfalls zu sehen.
Traditionelle Handwerkskunst, hier Arnold Klähr aus Vetschau, gibt es beim Vieh- und Bauermarkt ebenfalls zu sehen. (Foto: Klaus Adam)

Mügeln/MZ - Der Startschuss ist gefallen! Veranstalter Frank Seide nennt es mitten im Januar sogar „die erste heiße Phase“. Er spricht mit Händlern, entwirft einen Stellplan, geht mit seinen Helfern den Ablauf durch und versucht, in der gesamten Planung Schwachstellen zu lokalisieren beziehungsweise abzustellen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.