1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Jessen
  6. >
  7. Warntag in Zahna-Elster, Jessen, Annaburg: Ungewöhnlicher Warnton sorgt für Erstaunen, Zahl der Sirenen nimmt zu

Warntag in Zahna-Elster, Jessen, AnnaburgUngewöhnlicher Warnton sorgt für Erstaunen, Zahl der Sirenen nimmt zu

Am Donnerstagvormittag piepen Mobiltelefone und heulen Sirenen. Welche Erkenntnisse die Übung erbracht hat und wo es ganz ruhig geblieben ist.

Von Aline Kauper und Frank Grommisch Aktualisiert: 09.12.2022, 19:29
Elsters Ortswehrleiter Marcel Rückert erhält die Informationen über den Probealarm auf seinem Pieper und auf dem Mobiltelefon.
Elsters Ortswehrleiter Marcel Rückert erhält die Informationen über den Probealarm auf seinem Pieper und auf dem Mobiltelefon. Foto: Grommisch

Elster/MZ - „Diesen Ton kenne ich noch gar nicht auf meinem Handy“, sagt Marcel Rückert. Der Elsteraner Ortswehrleiter befindet sich im Gerätehaus, als der bundesweite Probealarm am Warntag ausgelöst wird und die Handys bereits 10.59 Uhr über das Cell-Broadcast-Verfahren zu Testzwecken eine Gefahr signalisieren. Zudem gibt es für verschiedene noch eine Sprachnachricht, allerdings auf Englisch.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.