„KRFT-BIER“

In Hettstedt haben drei Freunde eine Garagenbrauerei gegründet

Mit Video: André Fingas, Carlo Walter und Martin Busch haben gemeinsam ein Bier-Start-up in Hettstedt gegründet. Wie die drei Freunde aus dem Mansfelder Land auf die Idee kamen.

Von Tina Edler Aktualisiert: 18.11.2022, 12:12
Martin Busch, Carlo Walter und  André Fingas haben sich der Braukunst verschrieben und das „Krft-Bier“ kreiert.
Martin Busch, Carlo Walter und André Fingas haben sich der Braukunst verschrieben und das „Krft-Bier“ kreiert. (Foto: Maik Schumann)

In Amerika heißt es, dass die guten Ideen für Firmengründungen in den Garagen geschmiedet werden. Ford, Walt Disney und Barbie sind nur einige Beispiele für solche Erfolgsgeschichten. Gut, der Hettstedter Stadtteil Molmeck ist jetzt nicht unbedingt Amerika, aber immerhin fungiert auch hier eine Garage als Mittelpunkt eines neuen Start-ups: das „Krft-Bier“ aus Hettstedt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.