Kollision mit Pkw

Unfall in Halle: Radfahrer wird schwerverletzt - einjähriges Kleinkind auf Kindersitz leicht

Unfall in Halle. (Symboldbild)
Unfall in Halle. (Symboldbild) imago images/Fotostand

Halle (Saale) - In der Albert-Einstein-Straße in Halle ist es am Mittwochvormittag gegen 10.20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein Radfahrer von links kommend den Fußgängerüberweg.

Der Mann hatte auf einem Kinderfahrradsitz ein Kleinkind dabei. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zur Kollision mit einem Pkw, der in Richtung Hallorenstraße fuhr. Der 39-jährige Radfahrer wurde schwerverletzt, das einjährige Kind leicht. Die Straße war bis gegen 11.45 Uhr gesperrt.