Streit auf Ziegelwiese eskaliert

Streit auf der Ziegelwiese in Halle (Saale): Jugendliche und Migranten gehen aufeinander los

Halle (Saale) - Auf der Ziegelwiese in Halle ist ein Streit zwischen deutschen Jugendlichen und Migranten eskaliert.

28.04.2018, 09:40

Kurz vor Mitternacht sind am Freitagabend deutsche Jugendliche und Migranten im Bereich der Ziegelwiese aneinander geraten. Wie Polizeisprecherin Antje Hoppen der MZ sagte, hatten sich die 18 und 19 Jahre alten Hallenser und die Ausländer zunächst gestritten.

Danach wurde es gewalttätig. „Nach allem, was wir bislang wissen, haben sich beide Seiten beschimpft. Dabei sollen von Seiten der beiden Deutschen auch fremdenfeindliche Äußerungen gefallen sein“, legte Hoppen dar.

Die Streithähne schupsten und traten sich, dabei erlitten die Hallenser Prellungen, die ambulant behandelt werden mussten. Als die Polizei eintraf, waren die Migranten bereits verschwunden, sodass zu ihren Identitäten bislang nichts bekannt ist. (mz)