„Sie haben versagt“

„Sie haben versagt“: Wie die Nebenklage-Anwälte mit Stephan B. ins Gericht gehen

Magdeburg - Nachdem Anwalt Florian Feige am Mittwoch im Prozess gegen Stephan B. deutlich gemacht hat, dass er den Angeklagten - wie von der Bundesanwaltschaft gefordert - lebenslang hinter Gittern sehen möchte, wendet er sich dem Halle-Attentäter persönlich zu. Der Jurist vergleicht Stephan B. mit einem „Dorfdeppen“ früherer ...

Von Julius Lukas 02.12.2020, 18:11

Nachdem Anwalt Florian Feige am Mittwoch im Prozess gegen Stephan B. deutlich gemacht hat, dass er den Angeklagten - wie von der Bundesanwaltschaft gefordert - lebenslang hinter Gittern sehen möchte, wendet er sich dem Halle-Attentäter persönlich zu. Der Jurist vergleicht Stephan B. mit einem „Dorfdeppen“ früherer Zeit.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<