1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Einkaufen in Sachsen-Anhalt: Nach Schließung von Galeria Kaufhof: Ist Halles Innenstadt jetzt tot?

Einkaufen in Sachsen-Anhalt Nach Schließung von Galeria Kaufhof: Ist Halles Innenstadt jetzt tot?

Wie wirkt sich die Schließung des großen Warenhauses Galeria Kaufhof auf Halles Innenstadt aus? Das sagen verschiedene Händler zu dem Aus der Filiale rund um den Marktplatz.

Von Pia Frenk Aktualisiert: 24.01.2023, 15:35
Galeria Kaufhof hat geschlossen. Jetzt kommen weniger Menschen in Halles Innenstadt.
Galeria Kaufhof hat geschlossen. Jetzt kommen weniger Menschen in Halles Innenstadt. (Foto: Pia Frenk)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/MZ - Die Wintersonne spiegelt sich in den leeren Schaufenstern der geschlossenen Galeria- Kaufhof-Filiale in Halles Innenstadt. Wo noch vor ein paar Wochen Restposten ausgestellt waren, hängen nun Schilder, die auf die Schließung der Filiale hinweisen. Als großes Warenhaus führte Galeria Kaufhof ein breites Sortiment an Bekleidung, Bastel- und Künstlerbedarf, Spielzeug, Badezimmer-, Küchen- und Schlafzimmerartikeln. Ein Angebot, das viele Hallenser, aber auch Menschen aus umliegenden Regionen anlockte. Am 30. Dezember hat das Kaufhaus nun endgültig seine Pforten geschlossen.