1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Kriminalität in Halle: Übergriffe auf dem Schulhof - mutmaßlicher Täter posiert auf TikTok

EIL

Jugendbanden in Halle Kriminalität auf dem Schulhof - mutmaßlicher Täter posiert auf TikTok

Seit Anfang des Schuljahrs häufen sich Meldungen, dass Schüler vor und auf Schulhöfen von kriminellen Jugendbanden abgezogen werden. Ein Video im Internet sorgt für Empörung.

Von Dirk Skrzypczak Aktualisiert: 15.09.2023, 06:23
Er nennt sich Abdul (rechts) und soll in Halle für Straftaten verantwortlich sein, auch für einen Überfall auf einen Schüler des Genscher-Gymnasiums. In einem TikTok-Video posiert er mit einer Tasche, "die ich abgezogen habe".
Er nennt sich Abdul (rechts) und soll in Halle für Straftaten verantwortlich sein, auch für einen Überfall auf einen Schüler des Genscher-Gymnasiums. In einem TikTok-Video posiert er mit einer Tasche, "die ich abgezogen habe". Screenshot: TikTok

Halle (Saale)/MZ - Angesichts von Meldungen krimineller Übergriffe von Jugendbanden auf Schüler solle sich der Ordnungsausschuss der Stadt in einer aktuellen Stunde mit dem Thema befassen. Das hat am Donnerstagabend Stadtrat Johannes Menke (Fraktion Hauptsache Halle) gefordert. Dazu müsse ein Vertreter der Polizei eingeladen werden, um Rede und Antwort zu stehen.