Aktuelle Coronalage

Inzidenz in Halle weiter über Landesniveau

Infektionsgeschehen in der Stadt folgt weiterhin einem Auf- und Ab-Kurs. Zu Wochenbeginn sind die Zahlen wieder leicht gesunken.

Von Denny Kleindienst 25.04.2022, 15:02
In den halleschen Kliniken liegen aktuell 13 Patienten mit einer Corona-Infektion auf der Intensivstation.
In den halleschen Kliniken liegen aktuell 13 Patienten mit einer Corona-Infektion auf der Intensivstation. Foto:Boris Roessler

Halle (Saale)/MZ - Das Land Sachsen-Anhalt hat zu Wochenbeginn einen Inzidenzwert von 788,7 Fällen je 100.000 Einwohner. Die Stadt Halle liegt derweil weiter über dem Landesdurchschnitt mit einer Inzidenz von aktuell 810,22 Fällen. Im Vergleich zum Vortag ist dies immerhin ein Rückgang um 15,08 Fälle. Damit setzt sich das Auf und Ab der täglich gemeldten Zahlen für die Stadt weiter fort.

Im Vergleich zur Vorwoche meldet die Stadt zudem 36 Neuinfektionen weniger: insgesamt 41 sind es an diesem Montag. Betroffen sind alle Altergruppen.

Die Zahl der Patienten mit einer Corona-Infektion in den städtischen Kliniken liegt unverändert bei 98, davon sind 13 Intensivbehandlungen - eine weniger als am Vortag.