Pandemiegeschehen

Mehrzahl der Covid-Patienten in Halle gar nicht wegen Corona in der Klinik

Täglich veröffentlicht die Stadt Halle die Corona-Zahlen. Dort wird auch angegeben, wie viele infizierte Personen in den Kliniken liegen. Spannend ist, was die Zahlen nicht sagen.

Von Dirk Skrzypczak Aktualisiert: 02.04.2022, 10:58
Wie viele Menschen werden in Halles Krankenhäusern tatsächlich wegen Corona behandelt? Das Gesundheitsamt hat sich dazu geäußert.
Wie viele Menschen werden in Halles Krankenhäusern tatsächlich wegen Corona behandelt? Das Gesundheitsamt hat sich dazu geäußert. Symbolfoto: dpa

Halle (Saale)/MZ - Seit Beginn der Pandemie führt die Stadt Halle eine lückenlose Statistik über das Infektionsgeschehen in der Stadt. Diskutiert wird vor allem eine drohende Überlastung der Krankenhäuser durch die hohe Zahl an Corona-Patienten. Wer allerdings hinter die gemeldeten Zahlen blickt, erfährt Interessantes.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.