Impfgegner

Einwohnerantrag der „Bewegung Halle“ ungültig

Bei der Plenumssitzung des Stadtrates am 27. April soll noch einmal über den Einwohnerantrag abgestimmt werden.

13.04.2022, 15:06
Die "Bewegung Halle" ist seit Monaten regelmäßig Montags im Stadtgebiet unterwegs,
Die "Bewegung Halle" ist seit Monaten regelmäßig Montags im Stadtgebiet unterwegs, Foto: Denny Kleindienst

Halle (Saale)/MZ/Nay - Der Einwohnerantrag der coronakritischen „Bewegung Halle“ soll unzulässig sein. Das geht aus einer Beschlussvorlage des Fachbereichs Recht hervor, die Ende April im Stadtrat verabschiedet werden soll.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >> REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.