Regionalsport Mansfeld-Südharz

Drei Spieler von Romonta handeln sich im Derby bei Blau-Weiß Farnstädt Rote Karten ein

Vier Gelbe Karten aber keine Treffer bekamen die Zuschauer in der ersten halben Stunde des Spiels zu sehen. Am Ende Unterlag Romonta gegen Farnstädt.

Von Ralf Kandel 19.09.2022, 11:26
Symbolfoto - Ein Schiedsrichter zeigt die Gelbe Karte.
Symbolfoto - Ein Schiedsrichter zeigt die Gelbe Karte. (Foto: IMAGO/Avanti)

Amsdorf/MZ - Sechs Partien in Serie hat Romonta Amsdorf in der Fußball-Verbandsliga Sachsen-Anhalt ohne Niederlage zu Ende gebracht und sich auf Rang zwei der Tabelle geschossen. Im siebenten Spiel ist die Serie gerissen. Ausgerechnet im Nachbarschafts-Duell bei Blau-Weiß Farnstädt gab sich der Gast nach einer denkwürdigen Partie schließlich 2:3 geschlagen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.