Corona-Pandemie

Weitere Patientin in Dessau stirbt mit Coronavirus - Gesamtzahl überschreitet 20.000 Infektionen

29.03.2022, 16:12
Corona greift weiter um sich.
Corona greift weiter um sich. Foto: dpa

Dessau-Roßlau/MZ/oml - Eine weitere Patientin im Städtischen Klinikum ist am Montag mit Corona verstorben. Das teilte die Stadt am Dienstag mit.

Weiterhin steckten sich 338 Menschen im Alter zwischen neun Monaten und 94 Jahren mit dem Virus an. Die Zahl der seit Pandemiebeginn erkrankten Dessau-Roßlauer hat damit die 20.000 überschritten und liegt nunmehr bei 20.247.

Im Städtischen Klinikum werden derzeit 42 Patienten mit positivem Nachweis stationär betreut. Vier weitere Personen werden auf der Intensivstation behandelt: eine dreifach und eine doppelt geimpfte sowie zwei Personen mit unklarem Impfstatus.

Das Robert-Koch-Institut gibt die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt aktuell mit 1.194,6 an.