Nach Streit um Ausschreibung

Wahl der vier Dezernenten in Dessau-Roßlau findet statt - Linke gibt Widerstand auf

Am 12. Juli ist nun eine Sondersitzung des Stadtrats geplant.

Von Oliver Müller-Lorey 07.06.2022, 08:15
Blick in den Dessau-Roßlauer Stadtrat.
Blick in den Dessau-Roßlauer Stadtrat. Thomas Ruttke

Dessau-Rosslau/MZ - Die Wahl der vier neu zu besetzenden Dezernentenposten kann, wie geplant, am 12. Juli auf einer Sondersitzung des Stadtrates stattfinden. Die Bewerbungsphase für die zweithöchsten Ämter nach dem des Oberbürgermeisters muss nicht gestoppt und wiederholt werden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >> REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.