Im Bereich Eduardstraße

Radtouristen in Dessau bestohlen - Zelt und Taschenlampe fehlen nach kurzem Stopp

Diese beiden Touristen werden Dessau-Roßlau wohl in nicht so guter Erinnerung behalten. Das Ehepaar aus Halle wurde dreist bestohlen.

Aktualisiert: 12.08.2022, 14:04
Die zwei Radtouristen verließen Dessau ohne Teile ihres Gepäcks.
Die zwei Radtouristen verließen Dessau ohne Teile ihres Gepäcks. (Symbolfoto: Jens Büttner/dpa)

Dessau/MZ - Diese beiden Touristen werden Dessau-Roßlau wohl in nicht so guter Erinnerung behalten: Ein 44-jähriger Mann und seine 39-jährige Frau hatten am Donnerstag gegen 20 Uhr ihre Fahrräder in der Elisabethstraße abgestellt, um eine nahe Sehenswürdigkeit zu besichtigen.

Als beide zurückkamen, hatten Unbekannte unter anderem ein Zelt, eine Powerbank, eine Taschenlampe und Lebensmittel entwendet. Eine Schadenshöhe konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht benannt werden.