1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Bitte um zwei „starke Männer“: Anruf in Feuerwehr-Leitstelle sorgt bei Dessauer Ehepaar für viel Ärger

Nicht geglückter EinsatzBitte um zwei „starke Männer“: Anruf in Feuerwehr-Leitstelle sorgt bei Dessauer Ehepaar für viel Ärger

Eine Frau braucht Hilfe für ihren gestürzten Mann und wählt die 112. Retter mit Feuerwehrauto oder Rettungswagen will sie aber nicht - dafür „zwei starke Männer“.

Von Oliver Müller-Lorey Aktualisiert: 07.01.2022, 12:19
In einer Leitstelle landen die 112-Anrufe.
In einer Leitstelle landen die 112-Anrufe. (Symbolbild: dpa)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Dessau/MZ - Wut und das Gefühl der Hilflosigkeit überkommen Helmut Pfitzer, wenn er an die Nacht des 12. Dezember zurückdenkt. Es ist mitten in der Adventszeit, als der 77-jährige Rentner gegen halb 4 Uhr morgens plötzlich aus dem Bett fällt. Er verliert die Orientierung und stürzt auf den Boden seines Schlafzimmers.