1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Bitterfeld-Wolfen
  6. >
  7. Feuerwehr-Power auf vier Rädern: Zuwachs in Schortewitz und Fuhnetal: Neue Transporter sichern Einsatzbereitschaft der Wehren

Feuerwehr-Power auf vier Rädern Zuwachs in Schortewitz und Fuhnetal: Neue Transporter sichern Einsatzbereitschaft der Wehren

Zwei neue Transporter stärken Einsatzbereitschaft in Zörbigs Wehren.

Von Thomas Schmidt Aktualisiert: 25.06.2024, 09:20
Die neuen  Transit Custom 340 L2H1 der Feuerwehren Schortewitz und Fuhnetal wurden dieser Tage feierlich übergeben.
Die neuen Transit Custom 340 L2H1 der Feuerwehren Schortewitz und Fuhnetal wurden dieser Tage feierlich übergeben. Foto: Egert

Zörbig/MZ. - In Schortewitz und Fuhnetal (Salzfurtkapelle und Wadendorf) können sich die Feuerwehren über Verstärkung freuen. Zwei neue Transporter stehen jetzt in den Gerätehäusern. Die Entscheidung zur Beschaffung der neuen Fahrzeuge fiel, nachdem ein älteres Fahrzeug aufgrund hoher Instandhaltungskosten ausgemustert wurde.

Zörbigs Bürgermeister Matthias Egert (CDU) äußerte seine Freude über die Erweiterung des Fuhrparks und betonte die Bedeutung der Fahrzeuge für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren. „Die Sicherheit und Effizienz unserer Feuerwehrleute stehen an erster Stelle ... Ich wünsche den Kameradinnen und Kameraden, dass sie immer wieder gut mit den Fahrzeugen heimkommen mögen“, so Egert. Mit der noch bevorstehenden Ausrüstung der Fahrzeuge mit Funkanlagen und Beschriftungen werden die Feuerwehren Schortewitz und Fuhnetal noch effektiver auf etwaige Notfälle reagieren können. Die neuen Transit Custom 340 L2H1 sind somit nicht nur ein Gewinn für die Feuerwehren, sondern stärken auch das Vertrauen im Brandschutz.

Beide Fahrzeuge haben 170.000 Euro gekostet. Als Pflichtaufgabe der Kommunen unterstreicht der Brandschutz die Notwendigkeit dieser Fahrzeuge für die Sicherheit.