Sonntag um 17.30 Uhr ging es los

Waldbrand bei Beelitz: Auch Kameraden aus dem Altkreis Bitterfeld waren im Einsatz

50 Feuerwehrleute aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld wurden nach Brandenburg beordert Wer aus dem Altkreis dabei war und was die Floriansjünger dort erlebt haben.

Von Robert Martin und Michael Maul 20.06.2022, 15:00
Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Brehna um Wehrleiter Andreas Wolkenhaar (1.v.l.) vor dem Einsatz.
Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Brehna um Wehrleiter Andreas Wolkenhaar (1.v.l.) vor dem Einsatz. (Foto: Andreas Wolkenhaar)

Bitterfeld/MZ - Am vergangenen Wochenende ist es bei Temperaturen von weit über 30 Grad zu mehreren Bränden gekommen. Zwar war die Einsatzlage im Altkreis überschaubar, dafür brannte für mehrere Tage ein riesiges Gebiet Nahe des brandenburgischen Beelitz, weshalb auch Einsatzkräfte aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld mobilisiert wurden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.