Auch Feuerwehr im Einsatz

Unfall am Jeßnitzer Kreisel: 83-Jähriger verliert Kontrolle über seinen Ford

10.04.2022, 14:30
In Jeßnitz sind bei einem Unfall zwei Menschen verletzt worden.
In Jeßnitz sind bei einem Unfall zwei Menschen verletzt worden. (Symbolfoto: Imago/Fotostand)

Jeßnitz/MZ - Bei einem Verkehrsunfall in Jeßnitz sind am Samstagnachmittag zwei Menschen verletzt worden. Das meldete das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld.

Der 83-jährige Fahrer eines Pkw Ford war gegen 18.35 Uhr auf der Straße Vor dem Halleschen Tor in Richtung Dessauer Straße unterwegs, als er im dortigen Kreisverkehr die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Sein Auto kollidierte mit dem Bordstein und setzte mit dem Unterboden auf. Dabei wurde der Ford so schwer beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war.

Sowohl der Fahrer als auch seine Beifahrerin wurden verletzt und ambulant versorgt. Aufgrund ausgetretener Betriebsstoffe rückten Kameraden der örtlichen Feuerwehr an.

Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden, den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 1.000 Euro.