Gründershow auf Vox

„Die Höhle der Löwen“: Junger Gründer aus Greppin für App „Aivy“ auf Investoren-Suche

Jungunternehmer Florian Dyballa aus Greppin wird am Montagabend bei „Die Höhle der Löwen“ auftreten. Für seine App "Aivy" sucht er in der Vox-Show nach Investoren. Wie ist er dorthin gekommen?

Von Robert Martin Aktualisiert: 16.05.2022, 15:52
Am Montag bei DHDL: Aivy-Gründer Florian Dyballa mit seiner Kollegin Alexandra Kammer
Am Montag bei DHDL: Aivy-Gründer Florian Dyballa mit seiner Kollegin Alexandra Kammer (Foto: Guido Schwarz)

Greppin/MZ - Kinder aus Akademikerfamilien haben es oft leichter als jene aus Arbeiterfamilien. „Viele sind gelähmt durch die Komplexität der Arbeitswelt“, weiß Florian Dyballa, der es aus einer Greppiner Arbeiterfamilie nun mit einer selbst gegründeten Firma ins Fernsehen zur bekannten Sendung „Die Höhle der Löwen“ geschafft hat. Was er dort erlebt, wird man am Montagabend sehen und mitverfolgen können.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >> REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.