Dreitägiges Angebot für Groß und Klein

Bitterfelder Hafenfest findet 2022 ohne Einschränkungen und mit großem Spektakel statt

Vom 17. bis 19. Juni sollen Besucher aus nah und fern mit einem maritim angehauchten Angebot unterhalten werden. Was sich die Stadt überlegt hat.

Von Robert Martin Aktualisiert: 20.05.2022, 09:21
Tobias Köppe schlüpfte für die Ankündigung in die Matrosenrolle, während die MS Reudnitz zur maritimen Stimmung beitrug.
Tobias Köppe schlüpfte für die Ankündigung in die Matrosenrolle, während die MS Reudnitz zur maritimen Stimmung beitrug. (Foto: Robert Martin)

Bitterfeld/MZ - „Seht selbst, was für ein stattliches Schiff die MS Reudnitz ist und was für ein stattlicher Kapitän das Lenkrad in der Hand hält“, erklärt der Matrose am Bitterfelder Stadthafen. Im Hintergrund gleitet das besagte Schiff über die Wellen, als es urplötzlich knallt wie aus einer Schiffskanone. Einige der am Hafenbecken versammelten Gäste erschrecken merklich.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<