1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Bitterfeld-Wolfen
  6. >
  7. Große Pflanzaktion: Äpfel, Blumen und ein Lindenbaum - Wie Reuden von den eigenen Dorfbewohnern aufgepeppt wird

Große PflanzaktionÄpfel, Blumen und ein Lindenbaum - Wie Reuden von den eigenen Dorfbewohnern aufgepeppt wird

Mit einer großen Pflanzaktion wollen Mitglieder des Vereins „Natürlich Reuden“ ihren Ort grüner machen. Schon im Frühjahr soll es blühen. Doch das ist nur der Auftakt der hochfliegenden Pläne.

Von Frank Czerwonn Aktualisiert: 07.02.2024, 12:42
Bei der Pflanzaktion haben Mitglieder des Vereins „Natürlich Reuden“ mehrere Apfelbäume in die Erde gebracht.
Bei der Pflanzaktion haben Mitglieder des Vereins „Natürlich Reuden“ mehrere Apfelbäume in die Erde gebracht. (Foto: Kathrin Lorenz)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Reuden/MZ. - Wenn Anfang März hoffentlich der Frühling Einzug hält, wird Reuden kunterbunt werden. Zumindest am Ortseingang, von Wolfen-Krondorf kommend. Denn auf dem Grünstreifen entlang der Lange-Feld-Straße werden mit etwas Glück tausend Frühblüher ihre Blüten entfalten. Die Zwiebeln haben Mitglieder des Vereins „Natürlich Reuden“ im November in die Erde gebracht. Doch die Frühblüher sind nur ein Teil einer großen Pflanzaktion des Vereins, durch die der Ortsteil grüner und schöner werden soll.