Corona-Update vom Donnerstag

261 neue Corona-Fälle in Anhalt-Bitterfeld - Drei Infizierte liegen auf der Intensivstation

14.04.2022, 16:51
Ein Corona-Schnelltest.
Ein Corona-Schnelltest. Sebastian Gollnow/dpa

Anhalt-Bitterfeld/MZ - Im Landkreis Anhalt-Bitterfeld sind am Donnerstag 261 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. An der Spitze liegen die drei großen Städte Bitterfeld-Wolfen mit 53, Köthen mit 44 und Zerbst mit 42 neuen Fällen. Insgesamt sind im Landkreis derzeit 2.358 Personen positiv auf Corona getestet worden.

Zugleich ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Anhalt-Bitterfeld wieder etwas gestiegen. Laut dem Robert Koch-Institut lag sie am Donnerstag um 0 Uhr bei 766,5. Das liegt aber unter dem Wert für das gesamte Land Sachsen-Anhalt.

Von den 33 Intensivbetten sind aktuell 17 belegt. Darunter befinden sich laut Landkreis drei Corona-Patienten, von denen aber niemand beatmet werden muss