Lebenmittelfirma betroffen

250.000 Euro Schaden bei Feuer in Zörbig - Containerbrand greift auf Lagerhalle über

Im Zörbiger Gewerbegebiet Thura Mark hat es am Freitagabend einen Großbrand gegeben. Betroffen war eine Lagerhalle samt Photovoltaikanlagen. Der Schaden ist erheblich.

07.08.2022, 14:39
Die Feuerwehren aus Zörbig und Umgebung waren am Freitag in einem Gewerbegebiet gefordert.
Die Feuerwehren aus Zörbig und Umgebung waren am Freitag in einem Gewerbegebiet gefordert. (Symbolbild: imago images/Einsatz-Report24)

Zörbig/MZ - Ein Sachschaden von etwa 250.000 Euro ist am späten Freitagnachmittag bei einem Feuer im Zörbiger Gewerbegebiet Thura Mark entstanden. Das hat das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld am Sonntag mitgeteilt.

Polizei und Rettungskräfte waren gegen 17.30 Uhr nach Zörbig alarmiert worden. Auf dem Gelände einer dort ansässigen Lebensmittelfirma war aus bislang unklarer Ursache ein Müllcontainer in Brand geraten. Das Feuer hatte in der Folge auf eine Lagerhalle übergegriffen. Die Kameraden der Feuerwehr konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen.

Durch das Feuer entstand trotzdem hoher Sachschaden am Gebäude und einer Photovoltaikanlage auf dem Dach des Objekts. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.