Virtueller Hochschulinformationstag am 20. Juni

Wegen der Corona-Beschränkungen finden an der Hochschule Anhalt in diesem Sommersemester nicht nur alle Veranstaltungen digital statt. Auch der Hochschulinformationstag (HIT) wird am Samstag, 20. Juni, von 10 bis 15 Uhr, erstmals ausschließlich virtuell organisiert. Mit einem Computer, Tablet oder vom Smartphone können sich Studieninteressierte bequem von Zuhause aus durch alle relevanten Informationen rund ums Studium klicken. Schon jetzt können sie über Videos, die auf dem Youtube-Kanal hochgeladen wurden, über einzelne Studiengänge informieren und einen virtuellen Rundgang über den Campus in Strenzfeld machen. Zudem wird es am Samstag die Möglichkeit von Video-Chats geben, in denen die potenziellen Studienbewerber mehr zum Studium, aber auch zu Themen wie Wohnen oder Hochschulsport erfahren ...

Wegen der Corona-Beschränkungen finden an der Hochschule Anhalt in diesem Sommersemester nicht nur alle Veranstaltungen digital statt. Auch der Hochschulinformationstag (HIT) wird am Samstag, 20. Juni, von 10 bis 15 Uhr, erstmals ausschließlich virtuell organisiert. Mit einem Computer, Tablet oder vom Smartphone können sich Studieninteressierte bequem von Zuhause aus durch alle relevanten Informationen rund ums Studium klicken. Schon jetzt können sie über Videos, die auf dem Youtube-Kanal hochgeladen wurden, über einzelne Studiengänge informieren und einen virtuellen Rundgang über den Campus in Strenzfeld machen. Zudem wird es am Samstag die Möglichkeit von Video-Chats geben, in denen die potenziellen Studienbewerber mehr zum Studium, aber auch zu Themen wie Wohnen oder Hochschulsport erfahren können.

Mehr Informationen und die

Videos gibt es im Internet unter www.hs-anhalt.de/hochschule-anhalt/loel/virtueller-hochschulinformationstag.html