Futterstelle für streunende Katzen in Ilberstedt

Ordnungsamt Güsten schlichtet bei illegaler Fütterung

Illegales Füttern und eine wachsende Anzahl Streuner sorgen in der Gemeinde Ilberstedt für Ärger. Wie das Ordnungsamt geschlichtet hat.

Von Lisa Kollien Aktualisiert: 29.09.2022, 10:48
Streunende Katzen in Ilberstedt sorgen seit Jahren für Ärger bei den Anwohnern.
Streunende Katzen in Ilberstedt sorgen seit Jahren für Ärger bei den Anwohnern. Lisa Kollien

Ilberstedt/MZ - In der Gemeinde Ilberstedt stiften illegale Fütterungen von streunenden Katzen seit rund drei Jahren Unruhe bei den Anwohnern der Münzgasse. Die Hinterlassenschaften und die Vermehrung der Vierbeiner sorgten dabei für den größten Unmut. Nun hat sich das Güstener Ordnungsamt eingeschaltet.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.