Fußball Sparkassen Cup

Spielerinnen von Rotation Aschersleben holen bei Turnier-Premiere den „kleinen Cup“

Erstmals spielen die Fußballerinnen des Salzlandkreises ein eigenes Sommerturnier aus. Wer gewonnen hat und wie sich die Spielerinnen aus Aschersleben schlugen.

Von Detlef Anders Aktualisiert: 03.08.2022, 10:28
Die Fußballerinnen von Rotation Aschersleben mit Trainer Holger Braun und Mannschaftsleiter Maik Liebich können sich freuen.
Die Fußballerinnen von Rotation Aschersleben mit Trainer Holger Braun und Mannschaftsleiter Maik Liebich können sich freuen. (Foto: Rotation)

Aschersleben/MZ - Gerechtigkeit muss sein. Seit einigen Jahren spielen die Fußballer im Salzlandkreis um den Sparkassen-Cup. Das Turnier ist in der Sommerpause beliebt, denn die Salzlandsparkasse zahlt kleine Antrittsgelder für die Teilnahme und für das Weiterkommen ebenfalls Prämien. Das ist immer gut für Mannschaftskassen. Nun gab es erstmals auch einen Sparkassen-Cup für die Fußballerinnen. Die Finalrunde wurde in Schönebeck auf zwei Kleinfeld-Plätzen ausgetragen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.