Sanierung

Frisch sanierte Backsteinbauten auf dem Friedhof in Aschersleben

Die Bauarbeiten auf dem Friedhof in Aschersleben sind fast abgeschlossen. 1,2 Millionen Euro sind in die Gebäude und die Umfeldgestaltung investiert worden.

Von Kerstin Beier Aktualisiert: 18.05.2022, 11:09
Die Fassaden an Kapelle und an der ehemaligen Leichenhalle sind frisch saniert. In das rechte Gebäude zieht demnächst die Verwaltung ein.
Die Fassaden an Kapelle und an der ehemaligen Leichenhalle sind frisch saniert. In das rechte Gebäude zieht demnächst die Verwaltung ein. Foto: Frank Gehrmann

Aschersleben/MZ - Mehrmals ist der große Tag verschoben worden, nun soll es am 2. Juli soweit sein: Das denkmalgeschützte Gebäude in direkter Nachbarschaft zur Kapelle auf dem Friedhof an der Ascherslebener Schmidtmannstraße wird nach über einem Jahr Sanierungszeit eingeweiht.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<