Olympia

Achtelfinal-Aus für Tischtennis-Star Boll

Von dpa
Boll hat auch bei seinen sechsten Olympischen Spielen die erhoffte erste Medaille im Einzel verfehlt.
Boll hat auch bei seinen sechsten Olympischen Spielen die erhoffte erste Medaille im Einzel verfehlt. Kin Cheung/AP/dpa

Tokio - Deutschlands Tischtennis-Star Timo Boll hat bei Olympischen Spielen erneut den Einzug in das Viertelfinale verpasst.

Der 40-Jährige aus Düsseldorf musste sich im Tokyo Metropolitan Gymnasium dem Südkoreaner Youngsik Jeoung in 1:4 Sätzen (8:11, 11:7, 7:11, 9:11, 4:11) geschlagen geben. Für Boll sind es die sechsten Olympischen Spiele, die erhoffte erste Medaille im Einzel verfehlte er damit erneut. Mit der Mannschaft zählt der Rekord-Europameister aber auch in Tokio zu den Kandidaten auf Edelmetall.

Den Einzug in das Achtelfinale hatten zuvor Bolls Nationalteamkollege Dimitri Ovtcharov und bei den Damen Han Ying geschafft.