Halles Basketballerinnen

Erfolglos auch im Pokal: Gisa Lions scheiden gegen Göttingen aus

14.10.2021, 20:41 • Aktualisiert: 14.10.2021, 20:52
Die Gisa Lions sind am Donnerstagabend gegen Göttingen aus dem Basketball-Pokal geflogen.
Die Gisa Lions sind am Donnerstagabend gegen Göttingen aus dem Basketball-Pokal geflogen. Foto: imago images/opokupix)

Halle (Saale)/MZ - Trotz des Comebacks der australisch-britischen Spielmacherin Eilidh Simpson hat sich die Niederlagenserie der Gisa Lions auch im Pokal fortgesetzt. Am Donnerstagabend unterlag der Letzte der Basketball-Bundesliga in heimischer Halle den Veilchen Ladies aus Göttingen mit 64:74.

Zur Halbzeit hatten die Lions noch mit 37:32 geführt, anschließend lief aber kaum noch etwas zusammen beim Team von Trainerin Katerina Hatzidaki. Gerade einmal 27 Punkte gelangen die Lions nach der Pause. Es war die fünfte Niederlage in Serie seit Saisonbeginn für den nach wie vor sieglosen Klub aus Halle.