Sieg nach 0:2-Rückstand

Saale Bulls gewinnen umkämpftes Eishockey-Derby in Leipzig

15.11.2021, 09:18 • Aktualisiert: 15.11.2021, 09:34
Die Saale Bulls haben in der Oberliga auswärts in Leipzig gewonnen. (Archivbild)
Die Saale Bulls haben in der Oberliga auswärts in Leipzig gewonnen. (Archivbild) (Foto: Objektfoto)

Leipzig/Halle (Saale)/MZ - Die Saale Bulls haben am Freitag in Leipzig das Spitzenspiel der Eishockey-Oberliga bei den Icefighters mit 5:4 gewonnen. Der Tabellenzweite konnte im zweiten Drittel durch Joonas Niemelä und Erik Hoffmann einen 0:2-Rückstand ausgleichen.

Im Schlussabschnitt erhöhten Roman Pfennings und Tatu Vihavainen auf 4:2 für die Gäste. Der Vierte kam nochmals bis auf ein Tor heran, bevor erneut Vihavainen traf. Leipzig gelang in dem bis zuletzt packenden Derby nur noch der Anschluss.