Dämpfer für Basketballer aus Weißenfels

Syntainics MBC verliert Heimspiel gegen Ludwigsburg

30.10.2021, 21:13
Kampf um den Ball unter dem MBC-Korb.
Kampf um den Ball unter dem MBC-Korb. (Foto: imago/opokupix)

Weißenfels/dpa - Die Basketballer von Syntainics MBC haben am Samstag ihr Heimspiel gegen die MHP Riesen Ludwigsburg mit 80:88 (35:40) verloren.

Während die Weißenfelser nach ihrer zweiten Niederlage in Folge ins Mittelfeld der Bundesliga zurückgefallen sind, haben die Gäste mit dem ersten Auswärtssieg der Saison ihren Platz in den Play-off-Rängen gefestigt.

Bei den Ludwigsburgern punkteten mit Justin Simon (17), Jonah Radebaugh (13), Tremmel Darden, Jordan Hulls (je 12) und Rawle Alkins (10) gleich fünf Spieler zweistellig. Für den MBC trafen Jamel Morris (33) und Goran Huskic (15) am besten.

Syntainics MBC leistet sich zu viele Ballverluste

Die Hausherren verschliefen die Startphase. Gegen hellwache Ludwigsburger lagen die Mitteldeutschen nach fünf Minuten mit 4:16 in Rückstand, starteten aber danach eine Aufholjagd. Nach zwölf Minuten führten die Weißenfelser mit 23:22 und hielten die Partie bis zum 49:51 (26.) offen.

Mit einem 10:0-Lauf auf 61:49 (30.) sorgten die Ludwigsburger bereits Ende des dritten Viertels für die Vorentscheidung und brachten diesen Vorsprung in den letzten zehn Minuten clever über die Zeit, zumal sich die Hausherren insgesamt 20 Ballverluste leisteten.