Niederlage gegen Chemnitz

„Wir müssen alles verbessern“: Center Breunig ist von MBC-Krise genervt

Während MBC-Center Martin Breunig nach der Niederlage in Chemnitz deutliche Worte findet, stellt sich der Coach schützend vor sein Team.

Von Daniel George Aktualisiert: 01.11.2022, 09:53
Martin Breunig (l.) war mit 19 Punkten bester Spieler des Syntainics MBC.
Martin Breunig (l.) war mit 19 Punkten bester Spieler des Syntainics MBC. (Foto: Imago/A. Beil)

Weissenfels/MZ - Ganz persönlich hätte Martin Breunig eigentlich Grund zur Freude gehabt. Schließlich war der Center des Syntainics MBC bester Werfer im Auswärtsspiel bei den Niners Chemnitz. Stolze 19 Punkte gelangen ihm, außerdem holte er sieben Rebounds. Und trotzdem stand der 30-Jährige am Samstagabend enttäuscht, ein bisschen verärgert auch in Chemnitz auf dem Parkett.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.