In Weißenfels begann alles

Ralph Hounnou kehrt zum MBC zurück: Durchbruch über Umwege?

Von Daniel George Aktualisiert: 24.06.2022, 15:59
Ralph Hounnou, hier im Ludwigsburger Trikot.
Ralph Hounnou, hier im Ludwigsburger Trikot. (Foto: Imago/Baumann)

Weissenfels/MZ - Manchmal braucht es einen Umweg. Oder auch zwei. Oder auch drei. So wie im Fall von Ralph Hounnou. 2019 wechselte der heute 20-Jährige aus Weißenfels ins Ausbildungsprogramm des FC Bayern München, danach ging es nach Ludwigsburg, die vergangene Saison verbrachte er schließlich in Bonn. Durchsetzen konnte sich Hounnou nirgendwo so recht.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >> REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.