Drittligist bleibt auch bei Freiburg II ohne Punkte

Rot, Rot, Eigentor, Niederlage: HFC erlebt einen schwarzen Abend

Der Hallesche FC verliert auch das dritte Saisonspiel in der 3. Liga. Schlimmer noch: Beim 0:2 bei Freiburg II fliegen die beiden Kapitäne vom Platz.

Von Fabian Wölfling Aktualisiert: 10.08.2022, 13:08
Schiedsrichter Luca Jürgensen stellt auch Niklas Kreuzer vom Platz.
Schiedsrichter Luca Jürgensen stellt auch Niklas Kreuzer vom Platz. Foto: Imago/Eibner

Freiburg/MZ - Immerhin gab es für die Kicker des Halleschen FC am Ende Trost von den mitgereisten Anhängern. Trotz der Aufmunterung blieb es aber ein Dienstagabend zum Vergessen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.