1. MZ.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Hallescher FC
  6. >
  7. Stürmer wird wohl bleiben: Hallescher FC: Mathias Fetsch soll in Kürze neuen HFC-Vertrag unterschreiben

Stürmer wird wohl bleibenHallescher FC: Mathias Fetsch soll in Kürze neuen HFC-Vertrag unterschreiben

03.02.2019, 11:17

Halle (Saale) - Vor knapp zwei Wochen hat der Hallesche FC seinem Stürmer Mathias Fetsch ein Angebot für einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag vorgelegt. Jetzt soll es schnell gehen in Sachen Verlängerung.

„Ich bin sehr zuversichtlich“, sagte HFC-Sportdirektor Ralf Heskamp am Rande des Drittliga-Spiels gegen Carl Zeiss Jena (0:0) am Samstag bei Magenta Sport über den Verbleib des Stürmers: „Das sollten wir in der nächsten Woche hinbekommen.“ Zuletzt hatte sich Heskamp vorrangig um Transfers gekümmert, nun kann er sich wieder anstehenden Verlängerungen widmen.

HFC: Niklas Landgraf und Braydon Manu haben bereits verlängert

Dass der 30 Jahre alte Fetsch auch in Zukunft für Halle stürmen wird, gilt als relativ sicher. Unter Trainer Torsten Ziegner ist er Stammspieler und mit sechs Toren bester Schütze im Team. Fetsch kam 2017 von Holstein Kiel an die Saale.

Er wäre nach Braydon Manu und Niklas Landgraf der dritte HFC-Profi, der seinen auslaufenden Vertrag bereits vorzeitig verlängert. Eine weitere Hängepartie wie bei den umworbenen Moritz Heyer und Marvin Ajani wird dem Klub beim Stürmer wohl erspart bleiben. (mz)