2. Liga

Dursun schießt Darmstadt zum Sieg gegen Heidenheim

Von dpa
Darmstadts Stürmer Serdar Dursun (r) war mit vier Treffern der Matchwinner.
Darmstadts Stürmer Serdar Dursun (r) war mit vier Treffern der Matchwinner. Thomas Frey/dpa

Darmstadt - Der SV Darmstadt 98 hat seinen beeindruckenden Aufwärtstrend in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt und in der Tabelle weiter Boden gut gemacht. Gegen den 1. FC Heidenheim gelang den Südhessen im letzten Heimspiel der Saison ein 5:1 (2:1)-Erfolg.

Mann des Tages war Torjäger Serdar Dursun mit einem Viererpack (40./54./59./83. Minute). Den fünften Treffer steuerte Nicolai Rapp (18.) bei. Oliver Hüsing (12.) hatte die Gäste zunächst in Führung gebracht. Damit haben die Lilien aus den letzten sechs Spielen 16 Punkte geholt und sich auf Rang acht verbessert.

Heidenheim spielte in der Anfangsphase zielstrebiger und belohnte sich durch einen Kopfball von Hüsing. Nach dem schnellen Ausgleich von Rapp – ebenfalls per Kopf – kam die Zeit von Dursun. Kurz vor der Pause traf der Stürmer mit einem Schuss aus kürzester Distanz, kurz nach dem Wechsel war der Deutsch-Türke erneut zur Stelle und düpierte Heidenheims Torwart Vitus Eicher. Heidenheim verpasste es bei durchaus guten Möglichkeiten, das Spiel noch einmal spannend zu machen und kam am Ende noch unter die Räder.