Keine Freigabe für Cwielong!

Keine Freigabe für Piotr Cwielong! 1. FC Magdeburg hängt in der Warteschleife

Magdeburg - Warum Magdeburg im Heimspiel gegen Zwickau auf den Zugang verzichten muss.

Von Daniel George
Piotr Cwielong bei der Ballannahme vor den Augen von FCM-Trainer Jens Härtel Foto: Imago imago sportfotodienst

Der 1. FC Magdeburg hängt in der Bürokratie-Warteschleife! Im Heimspiel am Sonntag gegen den FSV Zwickau (14 Uhr, MDCC-Arena) muss der Drittligist auf seinen neuen Offensivmann Piotr Cwielong (30 Jahre alt) verzichten. Für den Last-Minute-Transfer liegt noch keine Spielfreigabe vor.

FCM wartet auf den polnischen Verband

„Das ist nicht unüblich“, erklärt Pressesprecher Norman Seidler den Vorgang. „Der Verein hat den Spieler am 31. Januar verpflichtet und gleichzeitig alle Unterlagen fristgerecht bei der Fifa eingereicht. Jetzt muss der polnische Verband einen internationalen Freigabeschein erstellen.“ Dafür habe der Verband zwei Wochen Zeit. Aber: „Wir hoffen natürlich, dass es früher passiert“, so Seidler.

Beim SC Paderborn soll der polnische Angreifer am nächsten Spieltag im besten Fall sein Debüt für den FCM geben. Denn: „Er hat sich in seinen ersten Tagen bei uns gut eingeführt“, sagt FCM-Trainer Jens Härtel. „Piotr hat mit Marius Sowislo auch jemanden, mit dem er ein bisschen polnisch sprechen kann. Das passt.“ Magdeburgs Kapitän Sowislo hat polnische Wurzeln.

Cwielong, unter Trainer Peter Neururer einst Stammspieler beim Zweitligisten VfL Bochum, war zuletzt vereinslos. Seinen Vertrag beim polnischen Erstligisten Ruch Chorzow hatte er Anfang des Jahres aufgelöst, sich seitdem bei einem Viertligisten fitgehalten und individuell trainiert.

Wie FCM-Coach Jens Härtel mit Piotr Cwielong plant

„Wir haben in den letzten Trainingstagen schon gesehen, dass er nicht ohne Grund 163 Erstligaspiele in Polen gemacht hat“, zeigte sich Härtel zufrieden mit dem ersten Eindruck.

In den Planungen des FCM-Trainers spielt Cwielong eine Rolle als offensiver Flügelspieler oder hängende Spitze – sobald denn die Spielfreigabe vorliegt.

Piotr Cwielong während des Trainings im FCM-Dress Foto: Imago
imago sportfotodienst