1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Wirtschaft
  6. >
  7. EU-Zölle auf E-Autos aus China: Risiko für Sachsen-Anhalts Wirtschaft?

EIL

Strafzölle auf E-Autos Handel mit China: So steigt die Abhängigkeit von Sachsen-Anhalt

Wirtschaftsvertreter und Ökonomen sprechen sich gegen Strafzölle auf Elektroautos aus. Erwartete Gegenmaßnahmen könnten auch Sachsen-Anhalt hart treffen.

Von Steffen Höhne Aktualisiert: 21.06.2024, 19:08
Der Hafen von Qingdao: Auch von dort dort fahren viele Containerschiffe nach Deutschland.
Der Hafen von Qingdao: Auch von dort dort fahren viele Containerschiffe nach Deutschland. Foto: IMAGO/NurPhoto

Halle (Saale)/MZ. - Führende Wirtschaftsvertreter und Ökonomen aus Sachsen-Anhalt lehnen die von der EU geplanten Zölle auf chinesische Elektroautos ab. „Das würde unweigerlich zu Gegenreaktionen führen, die uns schaden würden“, sagte die Außenhandelsexpertin Birgit Stodtko von der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK). Die Verflechtungen über die Lieferketten seien so hoch, dass ein Handelskonflikt auch Firmen in Sachsen-Anhalt massiv treffen könnte