Heftiger Aufprall an Stauende

Heftiger Aufprall an Stauende: Vier Verletzte nach Auffahrunfall auf A14

Magdeburg - er Menschen sind am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der A14 bei Förderstedt (Salzlandkreis) verletzt worden.

24.05.2019, 16:02

Vier Menschen sind am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der A14 bei Förderstedt (Salzlandkreis) verletzt worden. Ein 66 Jahre alter Autofahrer aus Jena war ungebremst auf einen verkehrsbedingt abbremsenden Pkw eins 34-jährigen aus Schönebeck aufgefahren, so die Meldung der Autobahnpolizei.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW des Schönebeckers auf das vor ihm stehende Auto eines 81-jährigen Mannes Dresden geschoben. Dabei wurden alle drei Fahrzeugführer sowie die Ehefrau (62) des aus Jena stammenden Fahrers verletzt. Rettungskräfte brachten sie in umliegende Krankenhäuser. 

An der Unfallstelle kam es während der Rettung, Bergung und Unfallaufnahme zur erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. (mz/red)