PolizeieinsatzAsylbewerber bedrängt 13-jähriges Mädchen am Bahnhof Könnern

Könnern - Ein 28-jähriger Asylbewerber aus Afrika hat am Montagnachmittag für einen Polizeieinsatz am Bahnhof in Könnern gesorgt.

15.11.2016, 17:45

Ein 28-jähriger Asylbewerber aus einem schwarzafrikanischen Land hat am Montagnachmittag für einen Polizeieinsatz am Bahnhof in Könnern gesorgt. Der Mann bat ein 13-jähriges Mädchen um eine Zigarette, die er auch erhielt. Doch dann wurde der Afrikaner aufdringlich und suchte  körperlichen Kontakt, den das Mädchen abwehrte. Das Opfer flüchtete daraufhin, die Polizei wurde durch Zeugen informiert. Die Identität des Mannes konnte vor Ort von den Beamten zweifelsfrei festgestellt werden. (mz)