1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Sachsen-Anhalt
  6. >
  7. Nur einen Monat Zeit: Warum Eigentümer beim Grundsteuerbescheid schnell handeln müssen - mit Musterschreiben

Nur einen Monat ZeitWarum Eigentümer beim Grundsteuerbescheid schnell handeln müssen - mit Musterschreiben

Wer seinen Grundsteuerbescheid erhalten hat, dem bleibt nur einen Monat Zeit, Einspruch einzulegen. Tut er das nicht, kann das weitreichende Konsequenzen haben.

Von Julius Lukas 24.01.2023, 10:15
250.000 Grundsteuerbescheide wurden bereits in Sachsen-Anhalt verschickt.
250.000 Grundsteuerbescheide wurden bereits in Sachsen-Anhalt verschickt. Foto: Julius Lukas

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/MZ - Der Grundsteuerbescheid flattert ins Haus und schon versteht man die Welt nicht mehr. In dem Dokument stehen Zahlen und Begriffe, von denen man noch nie etwas gehört hat. Vielen Eigentümern geht das so, weswegen sich die MZ einmal durch einen Bescheid durchgekämpft hat - mit Erklärung für jeden Begriff und jede Zahl. Fast noch wichtiger als den Bescheid zu verstehen, ist allerdings, schnell zu handeln. Denn für Einsprüche gegen den Bescheid gilt nur eine sehr kurze Frist.