Aktuell

Neue Corona-Verordnung für Sachsen-Anhalt: Was wird jetzt gelockert

Magdeburg - Vor einer Woche hat Sachsen-Anhalt seinen Masterplan zur schrittweisen Lockerung der Corona-Regeln verkündet, nun geht es in die Details. Am Dienstag hat das Kabinett um Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) die ersten konkreten Schritte des „Sachsen-Anhalt-Plans“ in Form der 6. Corona-Eindämmungsverordnung ...

26.05.2020, 13:51
Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU)
Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) dpa

Vor einer Woche hat Sachsen-Anhalt seinen Masterplan zur schrittweisen Lockerung der Corona-Regeln verkündet, nun geht es in die Details. Am Dienstag hat das Kabinett um Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) die ersten konkreten Schritte des „Sachsen-Anhalt-Plans“ in Form der 6. Corona-Eindämmungsverordnung beschlossen.

Die neuen Regeln bleiben bis zum 1. Juli in Kraft. Die bisherigen Corona-Verordnungen hatten jeweils nur zwei Wochen Gültigkeit. Die MZ protokolliert die wichtigsten Infos aus der Landespressekonferenz.

Neue Teststrategie - mit einer Ampel gegen Corona

Sachsen-Anhalt öffnet sich - Haseloff appelliert an die Menschen im Land

Neue Corona-Verordnung - fast alles wird geöffnet

Sport bleibt weiter nur mit Einschränkung möglich - Ausnahme für 3. Liga

Schulen in Sachsen-Anhalt - Täglicher Unterricht für Grundschüler

265 Millionen Euro Corona-Soforthilfe ausgezahlt

(mz)

Die Abgeordneten sitzen mit einem Mindestabstand zueinander im Plenarsaal während der Rede von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff.
Die Abgeordneten sitzen mit einem Mindestabstand zueinander im Plenarsaal während der Rede von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff.
www.imago-images.de