Aktuell

Neue Corona-Verordnung für Sachsen-Anhalt: Was wird jetzt gelockert

Magdeburg - Vor einer Woche hat Sachsen-Anhalt seinen Masterplan zur schrittweisen Lockerung der Corona-Regeln verkündet, nun geht es in die Details. Am Dienstag hat das Kabinett um Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) die ersten konkreten Schritte des „Sachsen-Anhalt-Plans“ in Form der 6. Corona-Eindämmungsverordnung ...

Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) dpa

Vor einer Woche hat Sachsen-Anhalt seinen Masterplan zur schrittweisen Lockerung der Corona-Regeln verkündet, nun geht es in die Details. Am Dienstag hat das Kabinett um Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) die ersten konkreten Schritte des „Sachsen-Anhalt-Plans“ in Form der 6. Corona-Eindämmungsverordnung beschlossen.

Die neuen Regeln bleiben bis zum 1. Juli in Kraft. Die bisherigen Corona-Verordnungen hatten jeweils nur zwei Wochen Gültigkeit. Die MZ protokolliert die wichtigsten Infos aus der Landespressekonferenz.

Neue Teststrategie - mit einer Ampel gegen Corona

Sachsen-Anhalt öffnet sich - Haseloff appelliert an die Menschen im Land

Neue Corona-Verordnung - fast alles wird geöffnet

Sport bleibt weiter nur mit Einschränkung möglich - Ausnahme für 3. Liga

Schulen in Sachsen-Anhalt - Täglicher Unterricht für Grundschüler

265 Millionen Euro Corona-Soforthilfe ausgezahlt

(mz)

Die Abgeordneten sitzen mit einem Mindestabstand zueinander im Plenarsaal während der Rede von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff.
www.imago-images.de