Bisherige Pressesprecherin steigt auf

Julia Krittian wird neue MDR-Chefredakteurin

Nach dem überraschenden Aus für die Doppelspitze Torsten Peuker und Jana Hahn hat die Anstalt eine Nachfolgelösung - heute wird sie verkündet.

Von Hagen Eichler Aktualisiert: 07.04.2022, 11:25
Sie ist die Neue: Julia Krittian.
Sie ist die Neue: Julia Krittian. Foto: Jens Jeske, ARD-Hauptstadtstudio

Magdeburg - Der MDR bekommt eine neue Chefredakteurin: Die Verantwortung für das Nachrichtengeschäft übernimmt nach MZ-Informationen Julia Krittian. Die Diplom-Journalistin (Geburtsjahrgang 1980) ist seit 2007 beim MDR angestellt. Seit 2019 fungiert sie in der Leipziger MDR-Zentrale als Unternehmenssprecherin.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.