Nach Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz

Handwerk Sachsen-Anhalt ruft zu Spenden für Hochwasser-Regionen auf

Hochwasser hat in vielen Regionen in NRW und Rheinland-Pfalz große Schäden verursacht.
Hochwasser hat in vielen Regionen in NRW und Rheinland-Pfalz große Schäden verursacht. (Foto: Oliver Berg/dpa)

Halle (Saale)/Magdeburg/dpa - Das Handwerk in Sachsen-Anhalt will durch die Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz in Not geratene Betriebe unterstützen. Dazu starteten die Handwerkskammern einen gemeinsamen Spendenaufruf.

Aus der Erfahrung der Flutkatastrophen der zurückliegenden Jahre im eigenen Land wisse man, dass von einem solchen Naturereignis auch viele Handwerkerinnen und Handwerker und Betriebe mitunter stark betroffen seien, hieß es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Die Solidarität und die Bereitschaft, den Kolleginnen und Kollegen in den betroffenen Regionen helfen zu wollen, sei groß.

Stellvertretend habe die Handwerkskammer zu Köln ein Spendenkonto eingerichtet. Sie werde sich auch um die Verteilung der Mittel an die Betriebe kümmern.

Spendenkonto: Sparkasse Köln Bonn, Empfänger: Handwerkskammer zu Köln, IBAN: DE63 3705 0198 1902 5913 28 BIC: COLSDE33XXX Stichwort: Hochwasserhilfe „Handwerk hilft“