EIL

Wahlkreis 74

Für Gerechtigkeit: Der Linke Daniel Feuerberg will in den Bundestag

Daniel Feuerberg hat in seinem jungen Alter schon allerhand gesellschaftliche Erfahrung gesammelt. Die soll den Linken in den Bundestag führen.

Von Joel Stubert 02.09.2021, 18:00
Daniel Feuerberg (Die Linke) aus Siebigerode in Mansfeld-Südharz kandidiert für den Deutschen Bundestag.
Daniel Feuerberg (Die Linke) aus Siebigerode in Mansfeld-Südharz kandidiert für den Deutschen Bundestag. Foto: Maik Schumann

Eisleben/MZ - „Unpolitisch sein, ist ein Luxus, den man sich heutzutage nicht leisten kann“, sagt Daniel Feuerberg. Der 34-Jährige ist noch nicht allzu lange dabei im Politikzirkus, im großen schon gar nicht. „Aber wer A sagt, muss auch B sagen“, findet der Siebigeröder. Und B steht in diesem Fall für Bundestag. Durchaus mit Witz und Eloquenz möchte er die Wähler überzeugen, bei ihm ihr Kreuz zu machen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.