Wetter

Hohe Waldbrandgefahr im Westen von Thüringen

Von dpa Aktualisiert: 04.07.2022, 15:13
Ein Schild mit der Aufschrift „Schütz den Wald vor Brandgefahr“ hängt in einem Wald an einem Waldweg.
Ein Schild mit der Aufschrift „Schütz den Wald vor Brandgefahr“ hängt in einem Wald an einem Waldweg. Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Erfurt - Ausbleibende Niederschläge haben am Wochenende in Thüringen für gestiegene Waldbrandgefahr gesorgt. Für einige westliche Landesteile gab der Landesbetrieb Thüringenforst am Sonntag die Gefahrenstufe 4 und damit die zweithöchste Gefahrenstufe aus. Auch im Süden Thüringens wurde die Gefahrenstufe 4 erreicht. In den meisten anderen Teilen des Freistaats war die Waldbrandgefahr mit der Stufe 3 als mittel eingestuft. Im restlichen Thüringen wurde geringe Waldbrandgefahr gemeldet.