Bildung

Kampf um Schulsozialarbeit

Der vorgesehene Abbau der Schulsozialarbeit im Burgenlandkreis stößt auf massive Kritik der Eltern. Auch SPD-Fraktion drängt auf Überarbeitung der Vorlage.

Von Meike Ruppe-Schmidt 20.02.2022, 10:27
Elfrun Burkhardt ist seit sechs Jahren Schulsozialarbeiterin an der Grundschule in Teuchern. Jetzt soll ihre Stelle gestrichen werden.
Elfrun Burkhardt ist seit sechs Jahren Schulsozialarbeiterin an der Grundschule in Teuchern. Jetzt soll ihre Stelle gestrichen werden. Foto: Meike Ruppe-Schmidt

Teuchern - „Frau Burkhardt soll bleiben!“ steht in kindlicher Schrift auf einem A4-Blatt. Unterschrieben haben es die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Teuchern. Denn sie bangen um ihre Schulsozialarbeiterin Elfrun Burkhardt, deren Stelle im kommenden Schuljahr gestrichen werden soll. Genau wie die von weiteren Schulsozialarbeitern an vier Grundschulen in Zeitz und Hohenmölsen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<